Nicht immer bekommt man das, was man will!

Endlich ist das Wetter gut, die Sonne scheint und es ist herrlich warm.

Aber was machen meine beiden Dosenöffner? Fahren einfach weg und lassen mich mit der langweiligen Maja alleine zu Hause. Draussen im Garten singen die Vögel und ich sitze hier und kann nur vom Esszimmertisch aus zusehen. Ich weiss ja, dass sie das nicht wollen, aber sie sind doch selbst schuld! Wenn sie hier wären und mich herauslassen würden, dann müßte ich auch nicht hier drinnen sei.

Nun, auch das wird mir irgendwann langweilig, also lege ich mich vor die Tür damit sie genau sehen, dass ich auf sie warte! Irgendwann müssen sie schließlich zurückkommen!

Endlich ist es soweit. Natürlich kamen sie genau in dem Moment als mein Traum am Schönsten war! Typisch Dosenöffner! Aber jetzt kommt der Überhammer!

Nun kann ich endlich in mein Territorium! Aber was ist denn das? Was kommt denn da von oben? Da haben die von Ihrem Ausflug doch tatsächlich schlechtes Wetter mitgebracht! Es gewittert!

Ich habe heldenhaft versucht, die dicken Tropfen zu fangen, aber sie treffen mich immer wieder ins Gesicht und auf den Rücken.  So was gemeines aber auch! Jetzt sitze ich wieder auf einem Tisch, dieses mal dem auf dem Balkon und es schüttet wie aus Eimern! Jetzt sollen sie aber auch wissen wie sehr ich auf sie sauer bin, also gehe ich jetzt die nächste halbe Stunde rein und wieder raus und erzähle ihnen in aller Deutlichkeit was Katzenwut bedeutet! Die sollen die Dusche im Garten ausschalten! ICH WILL RAUS!

Bis bald euer Baks!

~ von humbold75 - 30. Juni 2009.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: