Begossene Katzen

Wie in fast allen Teilen Deutschlands hat es gestern auch hier im Ruhrgebiet gestern Abend starke Gewitter gegeben.

Die Himmelschleusen öffneten sich und es begann gar heftigst zu regnen. Was wir zunächst gar nicht bemerkt hatten, unsere Beiden waren noch im Garten!

Während es Baks wohl noch unter den schützenden Balkon geschafft hatte, muss Maja irgendwo unter einem Busch Zuflucht gesucht haben. Das Ergebnis war eine durch und durch nasse Katze die in einer Regenpause (im wahrsten Sinne des Wortes) völlig bedröppelt in die nicht mehr gan z so nasse MajaWohnung geschlichen kam.

Kasia hat sie erstmal mit einem weichen Handtuch abgetrocknet. Die Begeisterung Majas war natürlich nicht sonderlich groß! Dafür hat Kasia sie dann heute Nacht auch wieder auf ihrem Kissen schlafen lassen, sozusagen aus Trostpflaster.

Grüße Andreas

~ von humbold75 - 3. Juli 2009.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: