Maja die stolze Froschjägerin

Gestern Abend hat uns unsere kleine Maja wirklich überrascht.

Maja Wir saßen gemütlich im Wohnzimmer als sie laut maunzend über den Balkon in die Wohnung kam. Nun, dass war nichts ungewöhnliches, da sie dieses häufiger macht. Sie rannte danach durch die Wohnung und wir freuten uns daran, dass sie mit so viel Freude spielte. Später bekamen wir dann noch mit dass sie irgendwas unter dem Bett jagte. Vermutlich ihren Fellball den sie sehr gerne durch die Wohnung jagt, dachten wir.

Als wir schließlich Richtung Bett aufbrachen stellte Kasia zu unserer beider Überraschung fest (NEIN, Kasia hat nicht hysterisch geschrien), dass da ein großer grüner Frosch auf Boden saß, mit dem Maja vergnügt spielte. Naja, das Vergnügen wird sicherlich einseitig gewesen sein. 😉

FroschWir haben den kleinen Hüpfer, der sich inzwischen unter die Wäschekommode geflüchtet hatte, gerettet und im Garten im nassen Gras wieder ausgesetzt. Vielleicht kann uns ja ein Leser/in dieses Blogs Auskunft geben, um was für eine Art es sich handelt, da es in unserer näheren Umgebung nur einen Teich hinter einer ca. 1,5 m hohen Mauer gibt. Da konnte der doch nicht herkommen, oder?

Maja wirkte jedenfalls den restlichen Abend sehr zufrieden mit sich selbst! Hatte sie doch zum erstenmal ihren Dosenöffnern auch eine kleine Mahlzeit erjagt!

In diesem Sinne: Hü-hüpf!

Advertisements

~ von humbold75 - 17. August 2009.

Eine Antwort to “Maja die stolze Froschjägerin”

  1. Krass! Hätte ich garnicht gedacht…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: