Klumpstreu aus Betonit

Wir haben heute einen Kommentar auf unserer Seite zu Katzenstreus  erhalten, den wir gerne diskutieren würden.

Zunächst erst einmal Dank an den Autor des Kommentars, wir freuen uns immer über Feedback.

Es geht um die Frage, wie sich Klumpfstreu aus Betonit auf den Verdauungstrakt unserer Lieblinge auswirken können. Hierzu hat der Autor einen Link beigefügt, in dem vor den schädlichen, ja lebensbedrohlichen Auswirkungen der Streu gerade bei Kitten gewarnt wird.

Wir sind der Meinung, dass dieser Hinweis bezüglich kleiner Katzen sicherlich nicht falsch ist. Denn gerade in der Zeit, in der sie lernen die Katzetoilette zu benutzen, ist die Gefahr, dass sie ihrem Spieltrieb und ihrer Neugier folgend die Streu fressen, nicht von der Hand zu weisen. Daher möchten auch wir bei Kitten ein ganz natürliches, am Besten aus Naturfasern bestehendes Streu empfehlen. Dieses gilt im übrigen auch für Katzen, die zu alt oder zu krank sind, sich auf der Toilette richtig abzuhocken.

Bei größeren Katzen sehen wir dagegen die Situation viel entspannter, denn trotz Kasias langjähriger Erfahrung und ihrer Präsenz in vielen Foren (nicht nur deutsch-, sondern auch englisch- und polnischsprachigen) ist ihr so ein Fall, wie im Link geschildert noch nicht untergekommen.

Wer trotzdem auf Nummer sicher gehen will, sollte zwei simple Dinge beachtet:

1. Es sollte immer genug Streu in der Toilette sein.

Leider haben viele Katzenbesitzer die falsche Vorstellung, dass sie Streu sparen könnten, wenn sie die Toilette nur 1 – 2 cm hoch mit Streu füllten. Dieses führt allerdings dazu, dass die Katze in einer Urinpfütze stehen könnte, die nicht schnell genug von der Streu aufgesogen werden kann. Als Folge bleibt Streu an den Pfoten kleben, welches den Weg in den Verdauungstrakt der Katze finden könnte.

2. Die Streu sollte möglichst wenig Stauben

Hier gilt der einfache Hinweis, dass es auch immer eine Frage der gekauften Qualität ist, wieviel Streu und Staub sich im Fell der Katze verfangen kann.

Um es noch einmal deutlich zu sagen, wir sehen keine Gefahr für unsere Lieblinge und werden weiterhin bei unserer betonithaltigen Streu bleiben.

Viele Grüße

Andreas und Kasia

~ von humbold75 - 6. November 2009.

Eine Antwort to “Klumpstreu aus Betonit”

  1. […] Wir haben uns kürzlich in einem Blog mit den Reaktionen auf unsere Empfehlung für Extrem Classic auseinander gesetzt. Bitte einfach hier klicken: […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: