Wir haben zu Hause wieder eine Stehlampe

Wir waren gerade beim Tierarzt, da Maja seit gestern nachmittag eine Blase am Popo hatte. Wir hatten den Verdacht, dass es sich um eine Entzündung der Analdrüse handeln könnte. Wir haben aber überhaupt nicht erwartet, dass die Entzündungsblase bis heute früh so gross wächst.

Die Blase musste eingeschnitten werden und es kam viel Eiter heraus. Ein wirklich unangenehmer Anblick – vom Geruch ganz zu schweigen. Selbst die Tierärztin hatte so ihre Schwierigkeiten damit.  

Maja erhielt ein Antibiotika und die Blasentasche wurde mit einem Kochsalzlösung durchgespült. Schließlich bekam sie eine Metalklammern, um den Schnitt zusammen zu halten. Jetzt muss sie aber einen Kragen tragen, und morgen gehts mit der Behandlung weiter.


Advertisements

~ von humbold75 - 2. August 2010.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: