Probleme auf der Katzentoilette

Hallo liebe Leser!

An Kasias Facebook-Account haben sich in den letzten Monaten mehrere Katzenbesitzer gewandt, um nach Rat für ein typisches Perserkatzenproblem zu fragen.

Wenn die Katzen ihren Kot auf der Toilette absetzen wollten, blieb immer etwas davon im Fell unterhalb des Afters hängen. Wie sich jeder denken kann, ist dieses weder für die Katze noch für den Besitzer eine schöne Situation.

Ich möchte an dieser Stelle auf verschiedene Ursachen und Lösungen für dieses Problem eingehen!

Ursachen für verkotetes Fell

1.) Der einfachste Umstand ist schlicht zu viel Fell im Afterbereich und darunter.

Dieses Problem lässt sich einfach durch einen schicken Kurzhaarschnitt am Hinterteil der Katze lösen. Dieses gilt natürlich nur für Katzen, die nicht zu Ausstellungen gebracht werden.

2.) Der vielgeliebte Durchfall

Falsches Futter, eine Darmerkrankung oder Darmparasiten können dazu führen, dass der Kot zu weich ist und nicht richtig abgesetzt werden kann. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Maja solange sie im Tierheim W???kas bekam, starken Durchfall hatte, sobald wir sie zuhause auf ein besseres Futter umgestellt hatten, löste sich das Problem zum Glück von alleine.

Sollte dieses Problem länger oder häufiger auftreten, ist ein Gang zum Tierarzt notwendig.

3.) Erkrankung der Analdrüsen

Eine Erkrankung der Analdrüsen kann u.a. dazu führen, dass das Kotabsetzen der Katze Schmerzen bereitet und diese nicht genug „drückt“, so dass der Kot hängen bleibt. Es kann sogar soweit gehen, dass die Katze versucht, sich den Kot am Teppich oder den Fliesen vor der Toilette abzustreifen.

Ein Anzeichen dafür ist, dass der Po der Katze unangenehm riecht, obwohl kein Kot sichtbar ist.

4.) Falsches Verhalten der Katze beim Kotabsetzen

Eine Facebookerin erzählte uns von dem Fall ihrer Katze, die seit einiger Zeit beim Kotabsetzen den Schwanz eng an den Körper zog und somit diesen in ihrem Fell und auf der Unterseite des Schwanzes festhängen hatte.

Nachdem sie auf unseren Rat hin alle oben genannten Möglichkeiten durchgeführt (Rasur) oder ausgeschlossen hatte (Erkrankungen), blieb ihr nichts anderes übrig, als „mit der Katze auf  Toilette zu gehen“.

Dieses sah dann so aus, dass sie 3 Tage lang immer hinter der Katze hergelaufen ist, wenn sie sich Richtung Toilette bewegte. Dort hielt sie der Katze dann immer den Schwanz hoch, damit das Fell sauber bliebt.

Nach drei Tagen hatte die Katze es tatsächlich verstanden und seit dem macht sie wieder alles alleine und „richtig“!

5.) Zu kleine Toilette für eine zu große Katze

Ist insbesondere die geschlossene Toilette zu klein für die Katze, hat diese einfach nicht genügend Platz den Kot in der notwendigen Ruhe abzusetzen.

~ von humbold75 - 27. November 2010.

4 Antworten to “Probleme auf der Katzentoilette”

  1. Im Moment hat unser Perserkatze ein bisschen Durchfall und sie lässt sich nur ungern am Po säubern, sie fängt an zu fauchen, ich weiß nicht was ich machen soll, wie kann man das vernünftig hinbekommen.
    Ich denke ich muß wohl zum TA um das Fell am Po weg rasieren zulassen.
    Selber kriege ich das nicht hin, gibt es irgendwelche Tricks?

  2. Ich gebe bei ähnlichen Problem ,,Bactisel-HK“ gibt es beim Tierartzt , ist ein Nahrungsergenzungs Futter.Damit bekomme ich den Stuhlgang im Griff. Wird von Katzen gern genommen einfach übers Feuchfutter streuen.

  3. Das Problem habe ich auch mit einer meiner Katzen. Ich musste sie einige Tage täglich ins Waschbecken setzen und ihr den Kot aus dem Schwanz waschen. Sie trägt ihren Schwanz auch eng am Körper und der Kot ist etwas dünner. Dann habe ich sie rasiert und es passierte nicht mehr bzw. sehr selten. Wenn sie nun ihr Geschäft erledigt hat, gerade aus dem Bad kommt und mich sieht, ist sie sehr ängstlich und trägt ihren Schwanz zwischen ihren Beinen, wie bei einem ängstlichen Hund. Meine Tierärztin hat mir ein anderes Futter nahegelegt, aber damit bekomme ich den dünneren Kot auch nicht in den Griff. Wir werden jetzt damit leben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: