Lebenszeichen

Mal wieder ein Lebenszeichen von uns.

Der Kleine Mann hält uns immer noch ganz schön in Atmen. Aber nun mit 7 Wochen beginnt er wirklich die Umgebung wahr zu nehmen. Sein Köpfchen dreht sich in alle Richtungen, um immer neue Details in unserer Wohnung aufzunehmen.

Einzig unsere beiden Katzen scheint er immer noch uninteressant zu finden 😦

Baks und Maja verhalten sich, wie bereits beschrieben, sehr unterschiedlich. Baks versucht weiter den besorgten Kümmerer zu geben. Wenn der Kleine weint, dann ist er da und versucht zu „helfen“. Maja hingegen kommt nur, dann wenn der Kleine ruhig auf unserem Bett liegt, oder Kasia ihn gerade stillt.

Wir haben schon versucht, den Sohn für das warme, weiche Fell der Beiden zu interessieren, aber da sind wir noch nicht erfolgreich.

Aber wie man auf dem Foto sieht, ist das Zusammenleben schon ziemlich harmonisch ;-).

P.S.: Das Bild entstand gegen 22 Uhr nachdem Andreas von einer 2-tägigen Dienstreise zurückkam und der Sohnemann den ganzen späten Nachmittag und frühen Abend mit Bauchschmerzen gekämpft hatte.

Advertisements

~ von humbold75 - 22. Januar 2011.

Eine Antwort to “Lebenszeichen”

  1. So haben unsere beiden Fraggles immer am liebsten geschlafen. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: