Im Westen (noch) nichts neues

Hallo!

Nein, ganz entgegen anders lautender Berichte, haben wir den Blog nicht eingestellt!

Wir würden gerne hier ausschweifend berichten, wie sich Baks und Maja liebevoll um unseren Sohn kümmern. Wie sie ihn beschmusen und er sich zum Trost in ihr Fell hineinkuschelt. Tja, würden wir gerne, aber bis dato hat sich soetwas noch nicht ereignet.

Der Kleine wächst und gedeiht! Er liegt in Allem voll im Soll für seine nun 14 Wochen, aber das Interesse an den beiden Katzen ist noch nicht geweckt.

Aber vielleicht interessiert es den einen oder anderen auch zu lesen, dass die beiden Stubentiger keine Anstalten machen, dem Kleinen ihre Anwesenheit aufzudrängen. Auch von irgendeiner Aggression ihrerseits ist überhaupt nichts zu spüren. Und so neugierig und unverschämt Baks auch sonst ist, aber das Bettchen des Kleinen ist tatsächlich für ihn Taboo. Er springt ja ansonsten in alles hinein, was warm und weich zu sein scheint, aber hier ist er wirklich zurückhaltend.

Viele Grüße

Andreas und Kasia

~ von humbold75 - 6. März 2011.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: