Baks unsere Kampfkatze

Don’t mess with Baks – hätten wir diesen Artikel auch überschreiben können.

Unser Sohn ist wirklich Baks Liebling! Es ist unglaublich, aber Baks scheint ihm nicht nur alle aufdringlichen Liebesbekundungen zu verzeihen, sondern er nimmt ihn auch als beschützenswertes Wesen wahr.

Unser Sohn und Baks im GartenKürzlich hatten wir eine interessante Situation in unserem Garten. Wir standen mit unseren Nachbarn zusammen und unterhielten uns über den Gartenzaun hinweg. Von diesen hatten zwei Nachbarn ihre zwei kleinen Hunde dabei. Unser Sohn hatte großen Spass daran, dass diese ihm durch den Zaun hinweg an den Händen leckten und lachte sehr dabei.

Baks der auch im Garten war, sah dieses und schoss auf den Zaun zu. Er fauchte laut und versuchte durch den Zaun hindurch die Hunde zu Kratzen. Er sah sogar so aus, als wenn er über den Zaun hinweg sich auf die Hunde stürzen wollte. Dabei sei erwähnt, dass der größere Hunde von beiden ungefähr so groß ist, wie Baks selbst. Wenn unser Kind nicht in der Nähe ist, hat Baks überhaupt keine Probleme mit den Hunden. Sie beschnüffeln sich durch den Zaun hindurch  – und gut ist.

~ von humbold75 - 11. Juni 2012.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: