Verdauungsprobleme bei Katzen

Hallo liebe Katzenfreunde!

Uns haben in der Vergangenheit mehrere Katzenhalter angesprochen, welche Pasten wir bei Verdauungsproblemen empfehlen können.

Wir haben in den letzten Jahren einige verschiedene Pasten an unseren beiden Fellknäulen ausprobiert und waren mit Bezo-Pet sehr zu frieden. Diese Paste hilft besonders bei der Abfuhr von Haaren aus dem Magen-Darm-Trakt und weicht den Kot der Katze etwas auf.

Über verschiedene Futterzusätze haben wir auch schon auf unserer Seite „Futterzusätze für Katzen“ einige Informationen zusammengestellt.

Bei unserer Maja haben wir durch ihre Analdrüsenproblematik darüberhinaus auch noch Laktose-Tropfen verabreicht, um die Verdauungstätigkeit zu unterstützen. Diese bekommt man entweder vom Tierarzt oder rezeptfrei aus der Apotheke, da sie auch beim Menschen eingesetzte werden (können).

Advertisements

~ von humbold75 - 30. Juni 2014.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: