Hurra, er kann es!

Liebe Leser unseres Blogs,

Ende letzten Jahres haben wir in einem Artikel über die Unterschiedlichkeit unserer Beiden u.a. im Umgang mit unserem Baks geschrieben. In dieser Woche scheint es bei unserem Großen nun endlich „klick“ gemacht zu haben!  IMG_7623Er hat es verstanden, wie er Baks anfassen/streicheln muss, damit dieser diese Behandlung wirklich geniesst.

Es ist wunderbar zu sehen, wie unser Energiebündel in diesen Momenten selbst runterkommt und ganz ruhig wird. Interessanterweise hat er nun auch bemerkt, dass Baks laut schnurrt, obwohl das schon früher in seiner Gegenwart vorgekommen ist. Gestern hat sich Baks ganze 10 Minuten von unserem Sohn streicheln lassen. Ich glaube, unser Großer war selbst von sich und der Situation überrascht, denn er erzählte davon am Nachmittag ganz stolz.

IMG_7625Baks war anscheinend selbst zunächst überrascht über die positive Wendung😉 . Zum Schluss gab es sogar ein kleines Küsschen für den Streichler von Baks, was für diesen besonders eindrucksvoll war.😀

Wir hatten uns vor 4 Jahren gewünscht, dass er durch das Zusammenleben mit unseren Katzen u.a. Respekt und Rücksicht gegenüber anderen Lebewesen lernt, wenn das nun ein Schritt dorthin ist, begrüßen wir ihn sehr, denn er macht uns Hoffnung und gibt viel Kraft!

~ von humbold75 - 9. April 2015.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: