Impressum

Name und Anschrift:

Andreas und Katarzyna Gräbel
Haunoldstr. 3
92648 Vohenstrauss

Tel: 0049 (0) 9651 9244949

e-mail: kasia360@wp.pl

 

Inhaltlich Verantwortliche: Andreas und Katarzyna Gräbel

Entwurf und Realisierung: Andreas Gräbel und Katarzyna Gräbel

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die gilt insbesondere für Videos Anderer auf der Seite YouTube

Bildquellen:

Soweit im Blog nicht anders vermerkt, eigene Bilder oder Videos.

Produktfotos mit freundlicher Unterstützung der Firma ZooPlus AG

Lizenzerwerb:

Alle Bilder können zur Verwendung auf anderen Seiten in Originalgröße und-qualität bei uns käuflich erworben werden. Weiterverwendung der Bilder ohne unsere Erlaubnis ist nicht gestattet.

Advertisements

5 Antworten to “Impressum”

  1. Hallo, ihr lieben versierten Katzenbestzer! Könnte ihr auch meine Frage beantworten? Ich wäre sehr dankbar. Mein perser weist viele harte Filzplatten auf. Ich habe mir bei fressnapf somit die Moser Typ 1245 mit 3mm Scherkopf gekauft. Heute wollte ich sie an meinem Perser anwenden. Aber sie löst die Platten nicht, trotzdem ich den Scherkopf nahe an der Haut halte ;-( Der kleine hat dann die Flucht ergriffen und traut mir nicht mehr, weil ich wohl zulange an ihm mit dem Gerät herumhantiert habe.
    Im Prinzip soll das Teil doch recht gut sein wie ich lesen konnte. Liegt es am Scherkopf? Wie groß muss er denn für die Filzplatten sein? 0,5 bis 1mm? Und immer lese ich dass die Aufsteckkämme schrott sind und überflüssig. Viele grüße Mary

    • Hallo Mary,

      sorry, dass wir erst jetzt antworten:
      Der feine Scherkopf ist für feines, unverfilztes Haar vorgesehen.
      Ich würde es an Deiner Stelle einem 5-7 mm Scherkopf versuchen.

      Grüße aus der Oberpfalz!

      Kasia

  2. Hallo 🙂
    Ich hab mal eine frage wie entfernt man Verfilzungen bei einer perserkatze.

    • Das hängt von dem Verfilzungsgrad ab.Am besten vorbeugen ,-) Und wenn die schon enstanden sind,man kann versuchen mit den Finger die zu lösen und danach grundlich zu bürsten.Wenn das nicht mehr hilft,man muss einen Kamm und Scherre benutzen.Im einem Extremfall hilft nur eine Scherrmaschine.

  3. Sehr schöne Seite, werde Euch jetzt öfter besuchen
    Christel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: