FIV

FIV (auch Katzen-AIDS genannt)

Das Feline Immundefizienz-Virus (FIV) ist mit dem menschlichen Aids-Virus verwandt und gehört zu den Retro-Viren. Die Übertragung erfolgt durch Speichel und Blut, d.h. meistens durch Bisse. Das Virus vermehrt sich in den Immunzellen der kranken Katze und zerstört diese Zellen. Viren, Bakterien oder Parasiten können sich darauf hin ungehindert entwickeln und die verschiedensten Krankheiten hervorrufen. Viele chronische Infektionen unterschiedlicher Organsysteme, zum Beispiel auch chronische Zahnfleischentzündungen, können durch die Immunschwäche ausgelöst werden.

Die Krankheit FIV selbst besitzt keine eindeutigen Symptome. Viele erkrankte Katzen leiden unter den Anzeichen des Katzenschnupfens, wie z.B. Nasenausfluss oder Bindehautentzündung.

Der Tierarzt kann anhand einer  Untersuchung des Blutes der Katze FIV-Antikörper nachweisen. Allerdings ist bei den Test zu beachten, dass der ELISA-Test zwar keine positive Katze übersieht, jedoch oft negative Katzen als positiv ausgibt! In einem solchen Fall ist anschließend immer auch ein WESTERN-BLOTT-Test nötig, um wirklich sicher zu gehen, ob das Tier tatsächlich infiziert ist oder nicht! Im Falle allerdings, dass das Tier wirklich erkrankt sein sollte, geben sie nicht auf!

Eine Übertragung des Virus von der Katze auf den Menschen ist nicht möglich!

FIV-positive Katzen müssen noch nicht unbedingt totkrank sein! Genauso wie bei HIV-positiven Menschen können sie noch mehrere Jahre symptomfrei leben. Erkranken sie dann irgendwann aber doch, kann man sie zwar nicht heilen, dafür aber die Folgekrankheiten behandelt, um so das Wohlbefinden des Tieres zu verbessern. Die Katze kann so noch mehrere Jahren glücklich mit Ihnen zusammenleben!


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: