Diätische Futtersorten

Wird eine Katze einmal krank, so ist neben einer Gabe von Medikamenten auch eine spezielle Diät für die Tiere hilfreich und zum Teil sogar überlebensnotwendig. Diese Diät sollte allerdings niemals ohne Abstimmung mit dem behandelnden Tierarzt eigenständig der Katze verabreicht werden, da diese Futter speziell auf bestimmte krankheitsbedingte Bedürfnisse abgestimmt sind und bestimmte Bestandteile, die für eine gesunde Katze unverzichtbar sind, nicht, nur in unzureichender oder sogar in zu hoher Menge enthalten.

Meist sind diese Spezialfutter, welche alle auch direkt beim Tierarzt bezogen werden können, allerdings sehr teuer. Daher wollen wir an dieser Stelle zu einer günstigeren Bezugsquelle verlinken.

Spezialfutter gegen Blasensteine

Generell müssen verschiedene Formen der Blasensteine unterschieden werden. Die Entstehung sowie die Zusammensetzung der Steine ist bei Katzen

57800_pd_sd_feline_dry_food_3

vor allem durch zwei Faktoren bestimmt: Futter und Trinkwasseraufnahme. Die beiden häufigsten werden Struvit (Magnesium-Ammonium-Phosphat-Hexahydrat) und Calciumoxalate (Whewellit und Weddellit) genannt.

Zur Unterstützung der Behandlung wird von Tierärzten häufig Hills S/D gegen Struvit-Blasensteinbildung verschrieben. Das Futter hat auch bei uns gute Erfolge gebracht.

 

Futter gegen Zahnsteinbildung

Zahnstein ist ein nicht zu unterschätzendes Problem bei Hauskatzen. Durch die knochenlose Ernährung wird der entstehende Zahnstein nicht auf natürliche Weise von den Zähnen entfernt. Daher muss der Katze bei der Entfernung geholfen werden.

S27352_PLA_Hill_s_Feline_Adult_Oral_Care_1_5_kg_2ie erkennen Zahnstein als Erstes daran, dass sich die Zähne gelbliche bis bräunlich im Bereich des Übergangs vom Zahnfleisch zum Zahn verfärben. Anfangs handelt es sich dabei noch um relativ weiche Beläge, welche mit der Zeit aushärten und sich dann nur noch durch eine professionelle Reinigung beim Tierarzt entfernen lassen.

Durch den Zahnbelag entsteht häufig Mundgeruch bei Ihrer Katze, da Bakterien, die sich in dem zu Zahnstein gehärteten, rauhen Belag festsetzen, einen unangenehmen Geruch verbreiten, wenn sie Futterreste abbauen. Der raue Belag an den Zahnhälsen reizt das Zahnfleisch, so dass es sich rot verfärbt oder sich sogar zurückgebilden kann.

Spätestens, wenn Sie erkennen können, dass das Zahnfleisch Ihres Stubentigers entzündet ist, sollten Sie Ihren Tierarzt aufsuchen, um schwerwiegendere gesundheitliche Folgen zu vermeiden.

63132_pla_sanabelle_dental_0Sie können der Zahnsteinbildung aber bereits durch die Wahl des Futters vermeiden oder zumindest eingrenzen. Diese speziellen Futtersorten reinigen ähnlich wie Knochen und Knorpel in der Natur durch ihre festere Struktur die Zähne beim Kauen. Falls Ihre Katze allerdings dazu neigt, das Futter direkt zu schlucken anstatt es zu kauen, hilft da auch kein Spezialfutter 😉

Wir haben bei unseren Katzen 2 Sorten Futter ausprobiert:

Hills Oral Care und Sanabelle Dental.

Beide Sorten haben bei Baks und bei Maja das Enstehen von dem Zahnstein deutlich reduziert.

Futter gegen akuten Durchfall

Das Auftreten von Durchfall bei einer Katze ist zunächst einmal kein Grund zur Beunruhigung. Ist der Durchfall eher leichter Natur, können Sie versuchen, die Symptome selbst zu stoppen. Tritt jedoch keine Besserung ein, ist es wichtig, den Tierarzt zurate zu ziehen.

Bevor Sie versuchen, den Durchfall Ihrer Katze zu stoppen, müssen Sie die Ursachen erkennen, denn oftmals tritt Durchfall bei Katzen als Symptom einer Krankheit oder einer Unverträglichkeit auf. Hiervon hängt die weitere Behandlung ab.

Die Ursache einer Futtermittelunverträglichkeit, können Sie mit einer Ausschlussdiät beikommen. Hierbei schließen Sie nacheinander verschiedene Futtersorten und Futterbestandteile aus, um den Auslöser für die Unverträglichkeit oder Allergie zu identifizieren. Am Besten halten Sie aber vorher Rücksprache mit Ihrem Tierarzt.

i_d_wet_cat_4Wir haben bei unserer Maja haben sehr gute Erfahrungen mit Hill’s i/d gemacht, da dieses Futter auch einen hohen Anteil an Kalium enthält.

Auch mit sanfter Schonkost statt des gewöhnlichen Futters können Sie versuchen, den Durchfall zu stoppen. Diese Schonkost können Sie selbst zubereiten, dabei ist es wichtig darauf zu achten, dass die Nahrung gewürzfrei ist, keine Milch enthält, in kleinen Portionen und bei Raumtemperatur serviert wird. Bewährt hat sich unter anderem in Wasser gekochtes Hühnchenfleisch ohne Salz mit Reis oder Hüttenkäse. Bei derart selbst zubereiteter Nahrung lassen sich auch Unverträglichkeiten und Allergien leicht identifizieren, da Sie selbst einen guten Überblick über die Zusatzstoffe haben.

Durch den Durchfall verliert der Körper der Katze viel Flüssigkeit und es werden ihm lebenswichtige Salze und Mineralien entzogen. Eine ausreichende Wasserzufuhr ist daher von höchster Wichtigkeit. Schwerer Durchfall bei Katzen entzieht dem Tierkörper so viel Flüssigkeit, dass eine Zufuhr von Elektrolyten in Form von Infusionen notwendig ist. Diese müssen üblicherweise beim Tierarzt als Tropf gelegt werden.

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: